Archiv der Kategorie: Allgemeines

Geistiges Gemüsegärtlein inniger Seelen

Bevor die goldnen Garben gänzlich auf angespannten Wagen weggefahren werden, dürfen sie zusammen mit ausgewähltem Obst und Gemüse noch als Gestaltungselemente auf Altären, Taufsteinen, Tischen und Böden Verwendung finden. So will es die bildzugewandte Seite christlicher Tradition. Überall entstehen derzeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar

Analoge Emigranten

Total vergessen: Als junger Mensch braucht man auf dem Lande gar keinen Garten, um Outdoor-Feste zu feiern. Man sucht sich einen Platz in der freien Natur, stellt ein Notstromaggregat auf, rollt 50 Meter Kabel aus, damit der Lärm nicht stört, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Martin II

Gestern kam Martin ausnahmsweise nicht in seinem Staatsanwaltsoutfit in den Garten. Er hatte sich als Messias verkleidet. Nachdem er ein wenig durch Gethsemane spaziert war, ging es auf die Knie und redete etwas von einem Kelch, dessen Inhalt gerne verschütt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Mehltau ist kein Manna

Das Bohnenstangenhäuschen hab ich selbst gemacht; das Hochbeet: selbst gemacht, auch den Baumschnitt: selbst gemacht; Zucchini, Kürbisse, Bohnen: ebenfalls selbst gemacht, oder zumindest selbst gezogen, selbst geerntet, selbst Erntedank gefeiert. Jedem Gärtner geht dieser Halbsatz on high roation über die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Sondermüllbelastung in Schrebergärten und ihren Blogs

Von mündlichen Kommentatoren wird immer wieder darauf hingewiesen, dass der kurze Text in der „Über dieses Blog“-Schublade nichts mit dem Blog zu tun habe. Der „Kampf mit der Scholle“ sei nicht sichtbar, der Jubel über die Kürbis komme allenfalls in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Martin

Ein gutes Beerenjahr, sagt Martin Walser, der Gartenpächter von nebenan. Er kommt immer im Anzug in die Kolonie und zieht sich erst im Garten das Gärtner-Outfit an. Jetzt steht er über seinen Stock gebeugt und zählt Beerensorten auf: Erdbeeren, Himbeeren, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 3 Kommentare

Das Raubtier des Kleingartens: „Der Kürbis“

Die Natur ist gewaltig. Und gewalttätig. Wer hier an Säbelzahntiger, Mastodons und Killerbienen denkt, liegt falsch. Alle drei sind laut Kleingarten-Ordnung in Berlins Schrebergärten verboten. Erlaubt dagegen ist ein pflanzliches Lebewesen, das in punkto Raumbesitznahme und Rücksichtslosigkeit der Russen-Mafia das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Wieder mal: JMR Lenz

“Undoubtedly philosophers are in the right when they tell us nothing is great or little otherwise than by comparison. It might have pleased Fortune to let the Lilliputians find some nation where the people were as diminutive with respect to … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Provisorien

Provisorien sind verlogene, kleine Bastarde. Sie tun so, als würden sie nur kurz auf einen Kaffee vorbeikommen. Meist kleben sie aber schon wenige Stunden später ihren Namen an den Briefkasten, deponieren Rasierzeug im Badezimmerschrank und kaum versieht man es sich, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar

Sometimes I think life is rather like that

In Gottes ureigenem Schrebergarten sieht der Sauerampfer immer noch am kräftigsten aus. Und auch so hübsch arrangiert. Allerdings auch hier: Raupen- und Käferbefall. Eine Allegorie der Theodizee?

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar