Archiv des Autors: wog

The Wall (∞)

„It’s done!“ Das raunten sich ja die Mitglieder der Sopranos immer zu, wenn sie wieder mal einen unliebsamen Geschäftspartner oder Mit-Mafiosi um die Ecke gebracht haben. Im Zusammenhang mit einem Schrebergarten trifft dieser Satz ja rein nie nicht zu. Never. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

The Wall (V)

Man fasst es nicht. Eben erneuter Anruf von Holz Possling. Musste mich geschlagene zehn Minuten beschimpfen lassen, weshalb ich die Farbe nicht abgeholt hätte (die Farbe, die ich dort gar nicht bestellt hatte, weil ich die Auftragsbestätigung nie erhalten, selbige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

The Wall (IV)

Eben jovialer Anruf von Holz Possling: „Herr Brenner, wir haben hier zweieinhalb Liter Moco-Holzfarbe im Regal stehen, die könnten Sie abholen!“. Wie das jetzt? Nachdem ich da vergebens rausgefahren bin zu denen, mich danach am Telefon zusammenstauchen lassen musste, war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

The Wall (III)

Mail an Moco geschrieben mit der Frage nach neuem Vertriebspartner. Antwort zurückbekommen. Ich solle mich bei der Röhnert Holzhandelsgesellschaft mbH in Marienfelde melden. Dort angerufen. Herrn Wikarski am Telefon gehabt. Ihm in 30 Sekunden erzählt, was ich brauche. Keine halbe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

The Wall (II)

Es geht weiter – aber nicht so richtig. Das größte Problem ist diesmal nicht die Wand, sondern die Farbe. Die spezielle nämlich, die ich ausgesucht und auch schon auf einer Seite der Laube verwendet habe, ist schwerer zu finden als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

The Wall

Man sieht es diesem erbärmlichen Stück Wand nicht an, wieviele Arbeitsstunden des Schleifens, Schabens, Kratzens, Fluchens es verschlungen hat. Welch tiefste Verzweiflung diese paar Quadratmeter hervorgerufen haben, aber auch welches Glück nach Vollendung der Tat. Der Vorpächter nämlich hatte es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Armes Deutschland

Die große Armut hierzulande hat die amerikanischen Freunde von Ute (Parzelle 20) während deren Deutschlandrundreise per Bahn dann doch entsetzt. Hat die ganze Aufbauhilfe der USA nach dem Krieg etwa nichts gebracht? Waren alle Anstrengungen vergebens, das Elend etwas zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Nachruf

Wir trauern um Michaela Maus. Gestorben in der Nacht zum 12. April durch Einwirkung roher Gewalt eines winkelförmig gebogenen Drahtes, der mit großer Kraft auf sie herabschnellte, weil sie von Gier auf ein Stück Wiener Würstchen getrieben die so einfache … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Das Raubtier des Kleingartens: „Der Kürbis“

Die Natur ist gewaltig. Und gewalttätig. Wer hier an Säbelzahntiger, Mastodons und Killerbienen denkt, liegt falsch. Alle drei sind laut Kleingarten-Ordnung in Berlins Schrebergärten verboten. Erlaubt dagegen ist ein pflanzliches Lebewesen, das in punkto Raumbesitznahme und Rücksichtslosigkeit der Russen-Mafia das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Provisorien

Provisorien sind verlogene, kleine Bastarde. Sie tun so, als würden sie nur kurz auf einen Kaffee vorbeikommen. Meist kleben sie aber schon wenige Stunden später ihren Namen an den Briefkasten, deponieren Rasierzeug im Badezimmerschrank und kaum versieht man es sich, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar