Ob man das jetzt wirklich wissen muss…

2,5 Millionen Rasenmäher hat Deutschland nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes im Jahr 2010 importiert. Aha. Das entspricht einer satten Steigerung von 19,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. So so. Weiter dichtet das Bundesamt:

„Die meisten nach Deutschland eingeführten Rasenmäher – von handbetriebenen bis hin zu Aufsitzrasenmähern – kamen im vergangenen Jahr mit 1,0 Millionen Stück aus der Volksrepublik China, gefolgt von 680 000 aus dem Vereinigten Königreich.“

Das ist aufschlussreich. Exportiert worden seien im gleichen Zeitraum dagegen nur 1,3 Millionen Rasenmäher. Wieso nur? 2010 habe ich mir einen Rasenmäher gekauft. Dieser kommt aus Italien. Seither stehen drei in unserer Laube herum. Das ist eindeutig einer zu viel. Morgen werde ich einen davon wegwerfen. Ob das auch in einer Statistik auftaucht?

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *